Streit unter Asylbewerbern: Zwei Männer leicht verletzt

Streit unter Asylbewerbern: Zwei Männer leicht verletzt

Zwei Asymbewerber, 20 und 25 Jahre alt, sind am Montag kurz nach Mitternacht bei einer Auseinandersetzung in der Trierer Aufnahmeeinrichtung leicht verletzt worden. Die Polizei ermittelt.

Warum die Männer aneinandergerieten, ist bisher noch nicht bekannt. Auf dem Flur in der Aufnahmeeinrichtung bildete sich ein Menschenauflauf, etwa 30 aufgebrachte Bewohner versammelten sich nach Polizeiangaben dort. Der Polizei gelang es, die Menge zu beruhigen. Zwei Männer im Alter von 36 und 44 Jahren wurden vorübergehend in Gewahrsam genommen.

Im Einsatz waren neben Beamten der Polizeiinspektion Trier auch Bundespolizisten.

Mehr von Volksfreund