1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Stromausfall nach Brand in Verteilerkasten

Stromausfall nach Brand in Verteilerkasten

In Trier-Kürenz ist am Sonntagnachmittag in mehreren Straßenzügen der Strom ausgefallen. Grund war ein Brand in einer Trafostation. Inzwischen sind die meisten Haushalte wieder mit Strom versorgt.

Stromausfall nach Brand in Verteilerkasten
Foto: Agentur Siko
Stromausfall nach Brand in Verteilerkasten
Foto: Agentur Siko
Stromausfall nach Brand in Verteilerkasten
Foto: Agentur Siko

Wie Carsten Grasmück, Pressesprecher der Stadtwerke Trier, am Sonntagabend mitteilte, kam es um 15.49 Uhr zu einem Stromausfall in Altkürenz in der Domänenstraße, Nellstraße, Brühlstraße, Arnoldistraße, im Kobusweg und in Teilen der Avelsbacherstraße. Ein Anwohner habe aufgrund einer Rauchentwicklung in der Trafostation Arnoldistraße die Feuerwehr verständigt, die nur wenige Minuten später vor Ort war. Der Brand sei aufgrund eines Kabelfehlers im Mittelspannungsnetz und eines Fehlers in der Trafostation entstanden, so Grasmück.

Am Sonntagabend führte der SWT-Entstörungsdienst unter Einbindung eines Notstromaggregats Umschaltmaßnahmen durch, so dass die Häuser in den betroffenen Straßen im Laufe des Abends wieder mit Strom versorgt werden sollten. Gegen 19 Uhr waren nach SWT-Angaben bereits rund 80 der betroffenen Haushalte wieder versorgt. (red)