Studientag zum Thema Tod- und Fehlgeburten

Studientag zum Thema Tod- und Fehlgeburten

Die Katholische Frauengemeinschaft Deutschland (kfd) bietet am Mittwoch, 21. September, von 10 bis 17 Uhr einen Studientag zum Thema Tod- und Fehlgeburten im Robert-Schuman-Haus an. Der Studientag gibt Betroffenen die Gelegenheit, sich auf unterschiedliche Weise mit der Thematik zu befassen und auch eigene Erfahrungen einzubringen.

Kreative Methoden können den Zugang zu diesem schweren Thema ermöglichen.
Die Teilnahmegebühr beträgt 30 Euro inklusive Verpflegung und Kursmaterial, kfd-Mitglieder zahlen 20 Euro. red
Anmeldung bis 8. September bei der kfd Geschäftsstelle Trier, Telefon 0651/9948690, E-Mail: info@kfd-trier.de

Mehr von Volksfreund