Studierende suchen Knochenmarkspender

Studierende suchen Knochenmarkspender

Trier. (red) Um an Leukämie erkrankten Menschen zu helfen, veranstalten Studierende der Universität Trier zusammen mit der Deutschen Knochenmark-Spender-Datei (DKMS) am heutigen Dienstag, eine Typisierungs-Aktion.

Zur Typisierung wird den Freiwilligen eine Blutprobe entnommen. Zwischen 10 und 18 Uhr können 18 bis 55-Jährige im Raum A 9/10, Hauptgebäude (A/B-Gebäude) der Uni auf dem Campus I mitmachen.

Alle Infos zur Typisierung und zur Knochenmark-Spenden gibt es im Internet: www.dkms.de. Die Untersuchung des Blutes zur Aufnahme in die Datei kostet die DKMS pro Teilnehmer 50 Euro. Daher freut sich die DKMS auch über alle, die diese Kosten selbst tragen, oder auch Geld spenden möchten. Spendenkonto: 1011 329 bei der Sparkasse Trier, BLZ 585 501 30