1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Sturmtief: Trampolin fliegt in Hauswand in Trittenheim

Unwetter : Sturmtief: Trampolin fliegt in Hauswand

Sturmtief Kirsten zog am Mittwoch über die Region, rüttelte kräftig an Bäumen und riss manches aus dem Anker, was nicht niet- und nagelfest war. Aus diesen Gründen blieben einige touristische Angebote in der Region am Mittwoch geschlossen.

Bei einer Familie aus Trittenheim schlug ein Trampolin in die Hauswand.

Keinen schönen Morgen hatte Andrea Beßlich aus Trittenheim. Sie trank um 7 Uhr gerade ihren Kaffee, als es plötzlich laut knallte. Das Trampolin, das auf dem sechs Meter entfernten Nachbargrundstück stand, war in ihre Hauswand gekracht und landete schließlich auf der Terrasse. Ergebnis: ein Schaden im Putz der Hauswand und diverse Kratzer in den Rolläden. „Das ist echt gefährlich, wenn man so ein Trampolin nicht richtig befestigt“, erzählt Beßlich dem Trierischen Volksfreund.

„Das Trampolin flog über einen Zaun und eine Hecke, bevor es bei uns einschlug. Solche Geräte können bis zu 16 Meter weit segeln.“ Die Höhe des Sachschadens ist noch unklar. Andrea Beßlich hat einen Sachverständigen damit beauftragt.

Enttäuschung machte sich breit bei all denen, die am Mittwoch hoch hinaus wollten. Das Trierer Riesenrad blieb bis zum Nachmittag geschlossen, wie der Veranstalter auf Facebook mitteilte. Erst ab 17 Uhr drehte sich das Sky Lounge Wheel am Zurlaubener Ufer wieder und zwar bis 21 Uhr.

Auch der Strand Moselperle schloss vorsorglich. Auf ihrer facebook-Seite schreiben die Betreiber: „Hier an der Moselperle fliegen uns bei dem Wind alle Palmen, Sonnenstühle und Stranddecken quer über den Sand. Bei der steifen Brise macht Strandurlaub wenig Freude, daher bleibt die Moselperle fürs Erste heute am Mittwoch geschlossen.“

Kein Risiko ging auch Blesius-Garten in Trier-Olewig ein. Sie hätten sich nach langem hin und her, entschieden, die Livmusik mit dem Duo Wollmann & Brauner am Abend abzusagen. Das Wetter sei einfach zu unbeständig und schwer kalkulierbar. Glück hatten Kinofreunde: Das Open-Air-Kino im Trierer Nells-Park sollte laut Veranstalter über die Bühne gehen.