Suppe und Kinofilm im Broadway

Suppe und Kinofilm im Broadway

Trier (ljk) In Zusammenarbeit mit dem Seniorenbüro Trier wird am Mittwoch, 11. Oktober, der Film "Ein Dorf sieht schwarz" gezeigt. Der Film handelt von einem afrikanischen Arzt, der in einem Dorf nahe Paris seine neue Praxis eröffnet.

Die Dorfbewohner machen es ihm nicht leicht, dort seinen Beruf auszuüben. Nach der Vorstellung besteht die Möglichkeit zum Beisammensein bei hausgemachter Suppe. Eintrittskarten sind beim Broadway Filmtheater, Paulinstraße 18, erhältlich.

Mehr von Volksfreund