| 07:59 Uhr

SUV beschädigt Mauer und Zaun - Fahrer flüchtet

Waldrach. In Waldrach ist in der Nacht zum Donnerstag ein Autofahrer mit seinem SUV gegen eine Grundstücksmauer gefahren. Er flüchtete vom Unfallort. Redaktion

Wie die Schweicher Polizei mitteilte, kam es in der Nacht zum Donnerstag gegen 4 Uhr zu dem Unfall in Waldrach. Nach Zeugenangaben sei ein bisher unbekannter Fahrer mit seinem Geländewagen der Marke Land Rover auf der L 149 aus Richtung Kasel kommend in Richtung Osburg unterwegs gewesen. In Waldrach sei er auf der Trierer Straße aus noch ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn abgekommen und sei dort gegen eine Grundstücksmauer gefahren. Die Mauer wurde auf einer Länge von rund 30 Metern schwer beschädigt, den Sachschaden beziffert die Polizei mit mehreren tausend Euro. Vor Ort wurden mehrere Fahrzeugteile sichergestellt, die laut Polizei eindeutig von einen Land Rover stammen. Daraus schließen die Beamten, dass das Fahrzeug ebenfalls schwer beschädigt worden sein müsse. Die Polizei sucht Zeugen. Hinweise auf den Verursacher oder das vom Unfall beschädigte Fahrzeug an die Polizei in Schweich: 06502 91570 oder pischweich.wache@polizei.rlp.de