Täglich Trier: Ab heute leuchtet das Ufer wieder

Täglich Trier: Ab heute leuchtet das Ufer wieder

Wer am Wochenende den Weihnachtsmarkt besuchen will, der hat nicht nur in der City Gelegenheit dazu. Glühweinduft wird auch am Moselufer wehen.


Auf nach Zurlauben! Es gab viele Jahre, in denen galt das für viele Trierer eigentlich nur zum Moselfest und ab und an mal zum Sonntagsausflug. Ansonsten war das kleine, aber feine Stückchen Moselufer eher Touristenmagnet als Treffpunkt von Einheimischen. Das haben die Zurlaubener Wirte in den vergangenen Jahren mit vielen neuen Aktionen geändert. Musikfestivals, Trödelmärkte, ein Weinfrühlingsfest - es gibt längst viel mehr Gründe, den Spaziergang zum Ufer zu machen. Ein weiterer Grund beginnt heute: der viertägige Weihnachtsmarkt in Zurlauben. Unter dem Namen "Adventslichter" bieten 20 regionale Aussteller handwerkliche Produkte an, und die veranstaltenden Wirte sind mit ihren eigenen Spezialitäten vertreten. Es wird nach hausgemachten Glühweinen duften und nach Feuerzangenbowle, Live-Musik ist zu hören, ein Tipi mit Märchenerzählerin für Kinder und junggebliebene Erwachsene wird mit dabei sein, eine Teestube am Feuerkorb und am Sonntag passend zum Tag auch ein echter Nikolaus. Der Ausflug an die Mosel dürfte sich also am Wochenende lohnen.
Die Öffnungszeiten des Weihnachtsmarktes Adventslichter: Heute und am Montag von 16 bis 22 Uhr, Samstag und Sonntag von 13 bis 22 Uhr.

Mehr von Volksfreund