Täglich Trier

Der Club Aktiv Trier bietet behinderten Menschen bundesweit Einmaliges: Sie können einen Tag lang im Motorrad-Beiwagen mitfahren und dabei die Region erkunden. Zur elften Auflage am Freitag, 20. Juni, werden bei gutem Wetter insgesamt mehr als 100 Teilnehmer erwartet.

Sie nehmen für die sogenannte Bootstour (Motorradfahrer-Jargon für Beiwagen) teilweise weite Anreisen in Kauf. Die Idee: Menschen ohne und mit körperlichen oder geistigen Handicaps erleben gemeinsam das Gefühl von Freiheit und Geschwindigkeit. Von Trier aus führt die Strecke entlang der Mosel und Sauer nach Bollendorf im Eifelkreis Bitburg-Prüm. Dort feiern alle ein Grillfest, bevor es auf die Rückfahrt nach Trier geht.