Täglich Trier

Gleich zwei traditionsreiche Winzervereinigungen der Region fiebern ihren Topterminen des Jahres entgegen. Den Anfang macht am heutigen Donnerstag der 1899 gegründete Bernkasteler Ring, in dem sich 34 Weingüter von Mosel, Saar und Ruwer zusammengeschlossen haben.

Deren Rieslingauktion in der Orangerie des Nells Park Hotels Trier beginnt mit einer Vorprobe und Präsentation der Großen Gewächse um 9 Uhr. Ab 13 Uhr kommen die Weine dann unter den Hammer. Am Freitag folgt die 129. Versteigerung des Verbands deutscher Prädikatsweingüter (VDP) Mosel-Saar-Ruwer im IAT Plaza Hotel Trier. Auch dort heißt es: 9 Uhr Vorprobe, 13 Uhr Versteigerung. Zum sogenannten Großen Ring gehören 31 Weingüter, die sich besonders hohen Qualitätsanforderungen verschrieben haben. Wenn Auktionator Maximilian von Kunow die Gebote der Kommissionäre aufruft, ist Nervenkitzel bei Akteuren und Zuschauern garantiert. Weinexperten und -liebhaber nehmen zum Teil weite Anreisen und hohe Kosten in Kauf, um für sich oder andere flüssige Gaumenfreuden zu erwerben.