Täglich Trier

Das dürfte eine Nachricht sein, die bei vielen Ehrangern und vielen Menschen in den Nachbarstadtteilen und -dörfern Jubelstürme auslöst: Heute wird der Verkehr auf der neuen B 422 zwischen den Einmündungen Ober- und Kyllstraße wieder freigegeben. Gegen 14 Uhr dürften die ersten Autos wieder rollen.

Der Überbau der Kyllbrücke ist bis auf wenige Restarbeiten fertiggestellt. Die Verlegung der B 422 aus dem Ortskern heraus auf eine neue, 650 Meter lange Strecke, die Sanierung der Ortsstraßen, der Neubau der Kyllbrücke - das waren die mit Abstand größten Bauarbeiten in Ehrang seit Jahren und zugleich eines der größten Infrastrukturprojekte der Stadt Trier. Die Ehranger dürfen also heute schon die Korken knallen lassen - auch wenn die offizielle Freigabe der Straße erst am kommenden Montag um 17.30 Uhr ist. Dann sieht sich Verkehrsminister Volker Wissing das Projekt an - schließlich hat das Land die Baumaßnahmen mit 3,29 Millionen Euro gefördert.