täglich Trier

"Politik trifft Handel" - unter diesem Motto feiern heute Abend (18.30 Uhr, Haus des Handels) in Trier viele Mitglieder von Einzelhandelsverband Region Trier und der City Initiative ihr Sommerfest. "Stehrumchen" nennt man solche Ereignisse auch, bei denen es gar keinen großen offiziellen Teil gibt, sondern bei denen es nur um ungezwungene Unterhaltung und rege Kommunikation geht.

Landräte, der Oberbürgermeister oder andere Mitglieder des Stadtvorstands und Stadtratsmitglieder - sie kommen dabei beim Wein oder Bier ins Gespräch mit den meist rund 200 Händlern. Themen, über die es sich zu unterhalten lohnt, gibt es ja reichlich - allen voran die umstrittenen Einkaufscenter-Pläne der ECE. Auch innerhalb der City Initiative ist durchaus für Gesprächsstoff gesorgt, schließlich hat der Vorsitzende Michael Cornelius ja unlängst seinen anstehenden Abschied verkündet. Da dürfte schon ein wenig spekuliert und debattiert werden, wer denn in seine Fußstapfen treten wird. "Täglich Trier" - hier lesen Sie, was wichtig ist in der Moselstadt, was ansteht, worüber die Menschen sprechen. Diskutieren Sie mit: www.volksfreund.de/taeglich

Mehr von Volksfreund