Täglich Trier

Studieren und ein guter Abschluss sind natürlich wichtig für den Arbeitsmarkt heutzutage - jedenfalls für viele Jobs. Kontakte zu Firmen und Praxiserfahrungen sind es aber auch.

Das gilt auch für die rund 15 000 Studenten der Uni Trier. Gelegenheit, solche Kontakte zu knüpfen, gibt eine in der Regel auch viel besuchte Jobmesse, die heute wieder von 10 bis 16 Uhr am Campus veranstaltet wird. Schon ein Blick auf die Aussteller verrät, dass dort vermutlich einige vielversprechende Karrierechancen auf die jungen Leute warten. Die Palette reicht von der Bitburger Braugruppe über JTI und Agfa aus Trier bis zu diversen Finanzfirmen aus Luxemburg wie KPMG, der Europäischen Investmentbank, der DZ Privatbank, UBS oder PWC.