Täglich Trier

Die City-Initiative Trier wählt am heutigen Montagabend einen neuen Vorsitzenden. Einziger Kandidat für die Nachfolge von Michael Cornelius ist Gerd Guillaume, Inhaber der beiden Guillaume-Modehäuser in Trier.

Der 51-Jährige bisherige zweite Vorsitzende stellt sich der Herausforderung an vorderster Front und legt sich gleich eine Probezeit bis zur turnusgemäßen Neuwahl des gesamten Vorstands im Frühjahr 2015 auf. "Ich muss und will mich erst einmal in meinem neuen Amt bewähren", sagte Guillaume im TV-Interview zur Frage nach einer erneuten Kandidatur in einem Jahr. Das klingt vernünftig. Auch wenn Guillaume - wie schon sein Vorgänger - den Teamgedanken beschwört und delegieren will: Mehrarbeit und manch kritische Stimme werden nicht ausbleiben. Damit müssen Führungskräfte umgehen können. Täglich Trier - hier lesen Sie, was wichtig ist in der Moselstadt, was ansteht und worüber die Menschen reden. Diskutieren Sie im Internet mit unter der Adresse www.volksfreund.de/taeglich