Täglich Trier

Am 1. April wird sie 50 Jahre alt, heute (17 Uhr, Europahalle) lädt sie zum Neujahrsempfang: die Vereinigung Trierer Unternehmer, kurz VTU. Rund 560 Gäste werden erwartet, Festredner ist der CSU-Politiker Peter Gauweiler.

Die Bedeutung der VTU zeigt sich darin, wie wichtig die Vereinigung auch in Mainz genommen wird. In 18 Regierungsjahren hat der scheidende Ministerpräsident Kurt Beck der VTU beachtliche 14 mal die Aufwartung gemacht, um ein Grußwort zu sprechen - auch wenn er sich mitunter heftige Kritik der Unternehmer anhören musste. In diesem Jahr kann Beck nicht kommen, weil er sich am Abend im kleinen Kreis von seinem Kabinett verabschiedet. Die VTU hat daher erstmals Oppositionsführerin Julia Klöckner (CDU) zum Grußwort gebeten. Doch trotz des Beck-Termins am Abend machen als Rednerin Wirtschaftsministerin Eveline Lemke (Grüne) und als Gast Ministerpräsidentin in spe, Malu Dreyer (SPD) noch einen Abstecher nach Trier. Erstmals - und vermutlich so bald nicht wieder - gibt es daher heute ein schwarz-grünes Doppelgrußwort bei der VTU. "Täglich Trier" - hier lesen Sie, was heute wichtig ist in der Moselstadt, was ansteht, worüber die Menschen sprechen. Diskutieren Sie mit auf www.volksfreund.de/taeglich