Täglich Trier

Positive Nachrichten aus Trier gefällig? Die verbreitet heute vermutlich wieder die Arbeitsagentur: Die Arbeitslosenquoten in der Region sind landesweit mit die niedrigsten. In den Landkreisen rund um Trier herrscht fast Vollbeschäftigung - davon sprechen Experten, wenn es sich um Arbeitslosenquoten von 3 Prozent oder weniger handelt.

Die Quote in Trier lag zuletzt im September bei 5,3 Prozent, das reicht zwar nicht an Trier-Saarburg (3,2 Prozent) heran, ist aber für eine Großstadt ein Top-Wert. Die Oktoberzahlen, so ist zu hören, dürften noch besser ausfallen. Nicht für alle sind die Nachrichten freilich gut. Nämlich für die, die nach wie vor ohne Job sind - und deren Chancen vielleicht wegen ihres Alters oder wegen geringer Qualifikation auch nicht steigen. Auch bei guten Nachrichten stehen hinter einer Quote von rund 5 Prozent immerhin noch gut 2800 Menschen in Trier, die auf staatliche Hilfe angewiesen sind. "Täglich Trier" - hier lesen Sie, was heute wichtig ist in der Moselstadt, was ansteht, worüber die Menschen sprechen. Diskutieren Sie mit auf www.volksfreund.de/taeglich

Mehr von Volksfreund