Täglich Trier

Um Vereine geht es an dieser Stelle ja eher selten, diesmal aber drängt einer sich geradezu nach vorne. Es ist ein Verein, den viele kennen, über den die meisten sehr froh sind - und über den sie doch wenig wissen: Das Deutsche Rote Kreuz.

Heute tagt der Kreisverband Trier-Saarburg des DRK im Bürgerzentrum Schweich ab 10 Uhr. Warum das kein kleines Ereignis ist, zeigt schon der Blick auf die reinen Zahlen: Die Rot-Kreuz-Gemeinschaften in Stadt und Kreis haben 650 Mitglieder, darunter 150 Kinder und Jugendliche, und über 12 000 Fördermitglieder. Das DRK betreibt unter anderem sechs Rettungswachen und vier Sozialstationen sowie ein Altenheim. Mit 450 Mitarbeitern ist der Verband damit zugleich ein wichtiger Arbeitgeber in Stadt und Landkreis. Bei der Sitzung heute geht es unter anderem um eine neue Struktur an der Spitze, mit der der Verein auf die gewachsenen Anforderungen und Aufgaben an Vorstand und Geschäftsführung reagiert. Mehr dazu: Montag im TV.

Mehr von Volksfreund