Täglich Trier

Nun ist er also da, der große Tag, an dem in Trier das Schulentwicklungskonzept verabschiedet wird (Stadtratssitzung um 17 Uhr im großen Rathaussaal). Ein wenig ist die Spannung nach dem Kompromiss der großen Fraktionen weg (dazu auch Seite 9).

Auch wenn sich womöglich die Kürenzer und die Quinter, die der Kompromiss am härtesten trifft, noch mal zu Wort melden werden. Die große Welle der Demonstrationen, Unterschriftensammlungen und Leserbriefe dürfte aber erst mal vorbei sein. Die Schulentwicklung bleibt aber in der Stadt ein heißes Eisen. Das geht schon damit los, dass heute der Grundsatz-Baubeschluss für die Integrierte Gesamtschule auf dem Wolfsberg ansteht. Statt wie ursprünglich geschätzt elf Millionen Euro soll der Ausbau 18 Millionen Euro kosten. Für diesen Betrag könnte man eine ganze Reihe von Grundschulen auf Vordermann bringen. Wie man hört, dürfte eine Mehrheit für den Ausbau dennoch gesichert sein. "Täglich Trier" - hier lesen Sie, was heute wichtig ist in der Moselstadt, was ansteht, worüber die Menschen sprechen. Diskutieren Sie mit auf www.volksfreund.de/taeglich

Mehr von Volksfreund