Täglich Trier

Wer jetzt immer noch nicht die Geschenke beisammen hat, der kann auch am heutigen heiligen Abend noch bis 12 oder sogar 14 Uhr in vielen Geschäften seine Einkäufe machen. Damit es ein heiliger und kein eiliger Abend wird, gilt hier aber der dringende Rat: Ruhig bleiben, bitte keinen Stress erzeugen! Auch viele Verkäufer würden sicherlich gerne viel lieber schon zuhause sein als noch hinter der Kasse zu stehen.

Schließlich fängt mancher Weihnachtsgottesdienst auch schon um 15 oder 16 Uhr an. Die Lokalredaktion wünscht allen Lesern jedenfalls ein möglichst ruhiges, stressfreies Weihnachtsfest. Weil sich das öffentliche Leben in der kommenden Woche terminmäßig auch deutlich ruhiger gestaltet, verabschiedet sich die Täglich-Trier-Kolume an dieser Stelle in die Winterpause.