Täglich Trier

Nun also auch am Rathaus: Die Stadtwerke Trier nehmen heute um 13 Uhr eine weitere Stromladesäule für Elektrofahrzeuge in Betrieb. SWT-Vorstandsvorsitzender Olaf Hornfeck und Oberbürgermeister Klaus Jensen sind eigens dazu anwesend.

Der Aufwand erstaunt ein wenig, denn die Zahl der Elektrofahrzeuge in der Region ist nach wie vor auf äußerst geringem Niveau. Die besten Kunden der Stadtwerke sind sie derzeit noch selbst: Die sieben SWT-Elektrofahrzeuge machen sie zum größten Nutzer der derzeit fünf SWT-Ladestationen in der Stadt (SWT-Kundenzentrum, je zweimal im City- und im Ostallee-Parkhaus). Ein gutes Dutzend weiterer Fahrzeuge - viel größer dürfte die private Elektroflotte in der Stadt noch kaum sein. Tankstellen sind da - fehlen bloß noch die Kunden. Daran dürfte sich bis auch Weiteres auch nur wenig ändern, wenn die Preise für Elektrofahrzeuge so hoch bleiben wie bisher. "Täglich Trier" - hier lesen Sie, was wichtig ist in der Moselstadt, was ansteht, worüber die Menschen sprechen. Diskutieren Sie mit: www.volksfreund.de/taeglich

Mehr von Volksfreund