Täglich Trier

Theaterbühne und Film schließen sich normalerweise gegenseitig aus. Doch das Trierer Tanzensemble Beweggrund gibt ohnehin nichts auf Konventionen, sondern beschreitet bewusst neue Wege.

Unter dem Schlagwort Danceability erforschen und zeigen Menschen mit und ohne Behinderung in der Gruppe, wie Bewegungen auf sie selbst und die anderen Mitglieder wirken. Bei dem Stück Held@Alltag verschmelzen Bühne und Film zu einer virtuosen Einheit. Während die Akteure vorne tanzen, laufen hinter ihnen selbst gedrehte Videos, die Darsteller in Alltagssituationen zeigen. Das einstündige Stück ist Menschen gewidmet, die "ein bisschen mehr tun, als sie müssten", beschreibt es die Teamleiterin Maja Hehlen. Menschen etwa, die mehr geben oder mehr lieben - Alltagshelden. Die Aufführung beginnt heute um 20 Uhr in der Tufa Trier (Kartenvorverkauf im TV-Service-Center, Neustraße 91).