Täglich Trier

Falls Ihnen heute in und um Trier herum eine hohe Zahl von Fahrzeugen und Einsatzkräften des Technischen Hilfswerks (THW) auffällt, muss Ihnen nicht bange werden: Nein, es ist keine Naturkatastrophe ausgebrochen. Alles nur eine Übung.

Aber eine richtig große. Denn alle neun Ortsverbände des THW aus der Region sind beteiligt. Allein der Trierer Ortsverband hat 72 aktive Helfer - dementsprechend groß wird die Zahl der mit dem bekannten Blau bekleideten THWler heute sein. Details der Übung dürfen wir an dieser Stelle nicht verraten - das soll ja eine Überraschung werden - aber es klingt jedenfalls nach viel spektakulärer Action. Dass die Arbeit des Technischen Hilfswerks mit solchen Übungen in den Focus der Öffentlichkeit kommt, ist den Helfern sehr recht. Denn wie viele andere Organisationen auch sind die bundesweit 80 000 ehrenamtlichen Helfer beständig auf der Suche nach Nachwuchs, besonders gerne auch nach weiblichem: Nur rund zehn Prozent der THW-Mitglieder sind Frauen und Mädchen. "Täglich Trier" - hier lesen Sie, was heute wichtig ist in der Moselstadt, was ansteht, worüber die Menschen sprechen. Diskutieren Sie mit auf www.volksfreund.de/taeglich

Mehr von Volksfreund