Tag des Ewigen Gebetes mit Chorgesang zum Abschluss

Tag des Ewigen Gebetes mit Chorgesang zum Abschluss

Die Pfarrei St. Michael, Mariahof, begeht am Samstag, 21. Januar, den Tag des Ewigen Gebetes.

Er wird um 10 Uhr mit einer Eucharistiefeier eröffnet. Anschließend wird stille Anbetung gehalten. Ab 14 Uhr finden gestaltete Betstunden statt. Um 15 Uhr ist eine eucharistische Andacht, um 16 Uhr eine Betstunde besonders für Frauen, um 17 Uhr für Männer. Zum Abschluss wird um 18 Uhr ein Abendlob mit "Te Deum" und Segen gefeiert. Den Schlussgottesdienst gestaltet die Chorgemeinschaft Heiligkreuz. red