1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Tagung zur Energiewende an der Universität

Tagung zur Energiewende an der Universität

Das Institut für Umwelt- und Technikrecht der Universität Trier veranstaltet heute und morgen, 5. und 6. September, eine Tagung zur "Energiewende in der Industriegesellschaft". In Fachvorträgen und Diskussionen werden zentrale Fragen der Energiewende aus juristischer, wirtschaftswissenschaftlicher und unternehmerischer Sicht behandelt.

Hierbei geht es zum einen um die Reform des Erneuerbare Energien Gesetzes (EEG), das als Kostentreiber für die Stromrechnung gilt. Erörtert werden zudem die konfliktträchtigen planerischen Flächenausweisungen für die Nutzung der erneuerbaren Energien. Auf der Tagesordnung steht unter anderem auch die Errichtung von "Stromautobahnen" einschließlich Öffentlichkeitsbeteiligung. Unter dem Schlagwort "Bürgerdividende" ziehen diese Projekte gegenwärtig eine erhöhte öffentliche Aufmerksamkeit auf sich.
Tagungsleiter ist Professor Reinhard Hendler. Im Rahmen der Veranstaltung findet ein Empfang der rheinland-pfälzischen Landesregierung statt, der von Ministerpräsidentin Malu Dreyer ausgerichtet wird.
Infos: www.iutr.de red