1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Tankstelle in Trier-Tarforst überfallen

Tankstelle in Trier-Tarforst überfallen

Eine Tankstelle im Trierer Stadtteil Tarforst ist am späten Freitagabend überfallen worden. Ein zum Zeitpunkt des Überfalls allein anwesender Angestellter blieb unverletzt, der Täter ist auf der Flucht.

Wie die Polizei mitteilt, hatte ein maskierter Täter den Angestellten mit einer Schusswaffe bedroht, er erbeutete die Tageseinnahmen. Anschließend flüchtete der Täter zu Fuß in Richtung der in der Nähe befindlichen Sportanlagen. Bei dem Überfall befanden sich keine Kunden in der Tankstelle. Der Tankstellenangestellte blieb durch den Überfall unverletzt.

Der Täter wird wie folgt beschrieben: männlich, ca. 1,75 Meter groß, trug schwarze Schuhe, eine schwarze Hose, eine schwarze Jacke mit Kapuze, ein schwarzes Baseballcap mit weißen Streifen am Rand und bei der Tatausführung ein Tuch oder Ähnliches im Gesicht. Zeugen für den Vorfall werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 0651/9779-2290 in Verbindung zu setzen.