1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Tausende Äpfel auf der Autobahn bei Schweich

Unfall : Tausende Äpfel rollen auf Autobahn bei Schweich

Bei Schweich sind am Dienstag tausende Äpfel von einem Autoanhänger auf die Autobahn gefallen.

Zu dem Unfall kam es am Dienstag gegen 14.30 Uhr auf der A 1 in Höhe der Abfahrt Schweich. Aus noch ungeklärter Ursache machte sich dort die Ladung eines zweiachsigen Anhängers an einem Auto, das in Fahrtrichtung Trier fuhr, selbstständig. Mehrere Tausend Äpfel fielen auf die Fahrbahn. Die Autobahn wurde kurzfristig in Fahrtrichtung Trier voll gesperrt, damit die Autobahnmeisterei die Fahrbahn reinigen konnte. Aufgrund der großen Menge kamen auch Maschinen zum Einsatz. Verletzt wurde niemand.