Teilzeitausbildung als Krankenpfleger

Teilzeitausbildung als Krankenpfleger

Über eine Teilzeitausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger informiert das Klinikum Mutterhaus am Mittwoch, 6. Mai, um 18 Uhr in der Klasse 1 der Karl-Borromäus-Schule im Gebäude G. Statt regulär drei dauert die Teilzeitausbildung vier Jahre.

Sie richtet sich laut Mutterhaus vor allem an zu Hause Pflegende, Mütter und Väter. Im theoretischen Unterricht, aber auch bei praktischen Einsätzen würden die Schüler auf den Beruf im Krankenhaus vorbereitet. Die Ausbildung eröffne vielfältige Perspektiven und sei eine gute Basis zu weiteren beruflichen Qualifikationen. red
Weitere Informationen zur Teilzeitausbildung in der Krankenpflege gibt es im Internet unter <%LINK auto="true" href="http://www.mutterhaus.de" class="more" text="www.mutterhaus.de"%>

Mehr von Volksfreund