1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Telefon-Hörspiel von Pfarrei St. Matthias über skurrilen Weihnachtsabend

Kultur : Telefon-Hörspiel über einen skurrilen Weihnachtsabend

(red) Passend zu den aktuell erweiterten Kontakteinschränkungen durch die Corona-Pandemie sendet die Pfarrei St. Matthias ein Live-Telefon-Hörspiel über „Zoom“ am Sonntag, 20. Dezember um 15 Uhr. „Stromausfall in der WG Gottes“ ist der Titel der Geschichte, die zehn Mitglieder der Pfarrei gemeinsam entwickelt haben.

In dem Hörspiel wurden Alltagshaltungen zu Weihnachten mit Geschichten, die halb wahr, halb erfunden sind, zu einem kuriosem Intermezzo für Weihnachten zusammengestrickt.

Dabei haben skurrile Erzählungen, schrullige Lebensgeschichten und tiefbewegende Zeugnisse einen Platz, die eines verdeutlichen: Die Erwartungen, die Menschen an Weihnachten haben, erzeugen eine so gewaltige Spannung, dass sie in den vier Wänden einer Wohngemeinschaft gar nicht auszuhalten sind.

Die Geschichte sei simpel: Just am Heiligenabend fallen im Mehrparteienhaus der gesamte Strom und die Heizung aus. Nur nicht in der Wohnung von Frau Krampe, die als missmutige Dame bekannt ist, die öfters mal ein Likörchen zu viel trinkt. Die BewohnerInnen des Mehrparteienhaus suchen kurzzeitig Asyl bei Frau Krampe und erleben einen Heiligen Abend, der so bunt und widersprüchlich ist, wie es die Bewohner selbst sind: Zwischen Kitsch und Streit offenbaren sich zarte Lebensgeschichten.

Das Hörspiel dauert 70 Minuten. Um sich das Projekt der Pfarrei St. Matthias anzuhören, muss man bei Zoom folgende Zugangsdaten eingeben: Meeting-ID: 069/7104 9922, Zugang: 977 3574 9228#, dann nochmal „#“.

Mehr Hintergrundinformationen finden Sie hier: http://sredna-herzjesu.de/premierenankuendigung-weihnachten-in-der-wg-gottes/