Theaterverein Trier-Feyen Sternenputzer

Theater : Sternenputzer rettet kurz einmal die Welt

Der Theaterverein Trier-Feyen, 1921 gegründet, ist Triers ältester Theaterverein. Er bringt mit seinem Stück „Sebastian Sternenputzer und der Sonnenstrahl“ erneut Kinder und Erwachsene zum Lachen.

Mit reichlich Sand in den Augen startet Sebastian Sternenputzer seinen Tag. Vollkommen verpennt hört er sich die Forderungen des Sandmanns nach mehr Sternenstaub an und begreift langsam, dass er wohl doch wieder die Sterne reinigen muss, um mehr galaktischen Staub zu bekommen. Nur gibt es da mehrere Probleme: Der Schattenmann treibt sein Unwesen und stiehlt die Sternenuhr, Sonja Sonnenstrahl treibt sich im Reich der Nacht umher und die Rabauken Schnick und Schnack treiben auch noch Unsinn. Harte Zeiten für den Sternenputzer. Besonders, weil er doch Sonja Sonnenstrahl insgeheim schon immer sehr gemocht hat.

Die Darsteller des Theatervereins Trier-Feyen schaffen es auf wunderbare Art und Weise, das Kinderpublikum miteinzubeziehen. Besonders Hauptdarstellerin Barbara Zeltinger kann immer wieder die Kinder dazu bringen, Sebastian Tipps zu geben und ihm zu helfen. Mit Spannung hören und schauen die Kinder den Szenen zu. Sie geben immer wieder Kommentare ab oder beantworten Fragen von den Darstellern.

Lea (9 Jahre alt) aus St. ­Mattheis hat das Stück sehr gefallen: „Ich mag Happy Endings, also fand ich es prima, dass Sebastian den Schattenmann überlistet.” Ben (5 Jahre alt) aus Bexbach und Daniel (7 Jahre alt) aus Trier fanden die Stimmung im Saal toll und ihnen hat beiden gefallen, dass es „... nie einen langweiligen Moment gab”.

Die Darsteller inszenieren das Theater für die Kinder als ihr Hobby.

François Kwiatkowski, der im Stück den Schattenmann spielt, erzählt: „Mich reizen die Leidenschaft für das Schauspiel und die Möglichkeit, die Zuschauer aus dem Alltag herauszureißen. Gute Unterhaltung eben.“ Phillipp Peters wurde durch seine Mutter, Anja Peters (Sonja Sonnenstrahl), auf das Ganze neugierig. Für Barbara Zeltinger war das Ganze immer eine spannende Sache, da man „... in so viele verschiedene Rollen schlüpfen kann“, sagt sie lächelnd.

Der Theaterverein Trier-Feyen 1921 e. V. heißt Einsteiger und Interessierte bei sich willkommen. Kontakt: www.trier-feyen.de, E-Mail: tvtrier-feyen@gmx.de

Mehr von Volksfreund