Theaterverein Trier-Feyen zeigt "Der gestiefelte Kater"

Theaterverein Trier-Feyen zeigt "Der gestiefelte Kater"

Der Theaterverein Trier-Feyen bringt das Märchen vom gestiefelten Kater nach den Gebrüdern Grimm auf die Bühne. Der Kater Flunky (gespielt von Anja Peters) verhilft seinem Herrn, dem Müllersohn Hans (François Kwiatkowski), zu Glück und Reichtum.

Ehe es jedoch soweit ist, müssen die beiden zahlreiche Schwierigkeiten überwinden. Das Stück feiert am Sonntag, 11. Januar, um 11 Uhr im Pfarrzentrum St. Valerius, Clara-Viebig-Straße 17, Premiere. Die Premiere ist die erste Vorführung eines Theaterstücks.In dem Kindertheater spielen auch sechs Kinder und Jugendliche mit. Zum ersten Mal auf der Bühne stehen dabei die Brüder Yanice und Jonah Telle. Bereits Erfahrung gesammelt haben hingegen Jérémie Telle, Philip Peters, Michelle Peters und Avelina Heilmaier. Deswegen spielen sie größere Rollen. Zurzeit proben die Beteiligten noch und üben ihre Texte. Außerdem müssen für ein Theaterstück auch jede Menge Kostüme genäht und Kulissen gebastelt werden. redWenn ihr am Sonntagmorgen keine Zeit habt, habt ihr noch weitere Möglichkeiten, das Stück zu sehen. Weitere Vorstellungen gibt es am 11. Januar um 14 Uhr, außerdem an den darauffolgenden Sonntagen, 18. und 25. Januar und 1. Februar, jeweils um 14 und um 16.30 Uhr. Karten gibt es bei Frisör Methilde Pleyer, Pellingerstraße 44, Schreibwaren Schmotz, Matthiasstraße 8, und Bäckerei Hild, Bornewasserstraße 15, außerdem via E-Mail an tvtrier-feyen@gmx.net.tvtrier-feyen.de