Thomas Jost gewinnt die Wahl in Herl

Thomas Jost gewinnt die Wahl in Herl

Herl (alf) Der neue Ortsbürgermeister von Herl (Verbandsgemeinde Ruwer) heißt Thomas Jost. Der parteilose 50-Jährige setzte sich am gestrigen Sonntag bei der Wahl gegen seine Mitbewerberin Melanie Hartmann (45) durch.

Jost erhielt laut Schnellmeldung 106 Stimmen (67 Prozent), Hartmann 52 Stimmen (33 Prozent). Herl hat 214 Wahlberechtigte, die Wahlbeteiligung lag bei 76 Prozent. In einer ersten Stellungnahme sagte Jost dem TV, sein Erfolg sei ein Zeichen dafür, dass ein Umbruch möglich ist. "Ich bin glücklich."
Die Wahl war notwendig, weil der langjährige Ortsbürgermeister Artur Jäckels im Mai wegen des Streits um den Bau eines Funkmasts zurückgetreten war (der TV berichtete). Funkmast-Gegner Jost betont, dass er Ortsbürgermeister aller Herler Bürger sein wolle. Die Positionierung zum Funkmast spiele dabei keine Rolle.

Mehr von Volksfreund