Tickets für Südbad und Nordbad in Trier werden teurer

Tickets für Südbad und Nordbad in Trier werden teurer

Die Eintrittspreise der Trierer Freibäder steigen. Neu ist ein vergünstigter Abendtarif. Der Stadtrat soll am Mittwoch der Preiserhöhung zustimmen.

(woc) Eine Tageskarte fürs Trierer Nord- oder Südbad soll künftig für Erwachsene statt 2,80 Euro 3,50 Euro kosten, was einer Erhöhung um 25 Prozent entspricht. Die Tageskarte Jugendliche wird ein Drittel teurer (2 Euro statt 1,50 Euro), die Zehnerkarte für Erwachsene kostet beispielsweise künftig 30 statt 20 Euro.

Auch die Preise für Saisontickets und Familienkarten steigen moderat. Neu ist das vergünstigte Abendticket: Ab 18 Uhr zahlen Erwachsene nur 2,80, Jugendliche 1,60 und Senioren 2,40 Euro. Zuletzt wurde der Eintritt in die Trierer Freibäder 1994 erhöht, 2005 gab es lediglich bei den Einzelkarten für Erwachsene und Jugendliche einen leichten Anstieg.

War der Eintritt in die Trierer Freibäder bislang meist günstiger als in der übrigen Region, liegen die neuen Preise im Schnitt leicht über dem, was in Mertesdorf, Schweich oder Kordel verlangt wird. Die Stadtverwaltung hofft durch die Preiserhöhung auf zusätzliche Einnahmen von rund 72.000 Euro pro Saison.

Mehr von Volksfreund