Tierisches Vergnügen: Grundschüler begeistern mit Liedernachmittag

Tierisches Vergnügen: Grundschüler begeistern mit Liedernachmittag

Seit 14 Jahren leitet Martin Folz den Schulchor an der Grundschule Longuich-Riol. Dass es ihm immer wieder gelingt, die Jungen und Mädchen für den Gesang zu begeistern, bewies er am Freitagnachmittag mit der einstündigen Aufführung von "Carneval der Tiere".

Etwa 150 Besucher, zumeist Eltern und Großeltern, verfolgten in der Schulturnhalle die Geschichten und Gute-Laune-Lieder aus der Welt der Tiere. 94 Schulkinder aus den Klassen eins bis vier hatten sichtlich Spaß beim Singen, Trommeln und Klatschen. Die Arrangements stammen teilweise aus der Feder von Folz. Sogar ein Lied in Luxemburgisch war darunter. Der frühere Dirigent des Trierer Spee-Chors und Leiter des Kinder- und Jugendchors am Theater Trier begleitete die Kids am Keyboard. "Ich freue mich, dass du uns noch weiter erhalten bleibst", sagte Schulleiterin Cornelia Guillaume an die Adresse des vielbeschäftigten Chorleiters und Dirigenten. Schließlich feiert die Grundschule bald ihr 50-jähriges Bestehen, und da muss natürlich auch der Schulchor ran. "Ich bin selber gespannt, was uns zum Jubiläum noch so alles einfällt, vielleicht ja dreidimensionale Bühnenbilder", sagte Folz. (alf)/TV-Foto: Albert Follmann

Mehr von Volksfreund