1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Tierisches Vergnügen in Trier: 800 Besucher feiern bei "Summer of Riesenlöve"-Festival

Tierisches Vergnügen in Trier: 800 Besucher feiern bei "Summer of Riesenlöve"-Festival

Das Hamburger Independent-Musiklabel Audiolith, das seit 2003 für handgemachten Electropunk, Indie-Rock und Hip-Hop steht, hat beim "Summer of Riesenlöve"-Festival im Trie rer Exzellenzhaus rund 800 Zuschauer begeistert. Bei bestem Wetter feierten die Zuschauer nach der Premiere 2012 bereits zum zweiten Mal vor der Sommerbühne.

Darauf performte Findus, deutschen Punkrock gab es von Feine Sahne Fischfilet und englischsprachigen Electroclash von der Band Captain Capa.
Bei den beiden Headlinern des Abends, den antifaschistischen Electropunkbands Egotronic und Frittenbude (Foto), erreichte die Stimmung ihren Höhepunkt: Es wurde wild Pogo getanzt, Feiernde sprangen von der Bühne und wurden von Hunderten Händen reihenweise über die Köpfe der Menschenmenge getragen.
(maba)/TV-Fopto: Marius Bales