Tipps für einen flachen Bauch

Tipps für einen flachen Bauch

Damit der Bauch schön flach, entschlackt und gestrafft wird, gibt es ein paar gute Übungen. Eine Mischung aus vier Tropfen Wacholderöl, vier Tropfen Lemongrasöl und 15 ml Weizenkeimöl herstellen. Mit dieser Mixtur den Bauch für mindestens drei Minuten kreisend im Uhrzeigersinn massieren.

Damit wird nicht nur das Gewebe gestrafft, entgiftet und entschlackt. Die Massage fördert außerdem auch noch die Verdauung. Zur Straffung der Bauchdecke den Bauch ganz tief nach innen einziehen, einen Moment halten und dann blitzschnell wieder los lassen. Jetzt schnell viermal hechelnd ein- und ausatmen. Wenn die Bauchdecke jetzt hüpft dann ist das genau richtig. Die Übung sollte man mindestens fünfmal hintereinander ausführen damit sie auf Dauer Wirkung zeigt. Am besten jeden Tag einmal durchführen, wenn man Zeit hat. Dann werden sich die ersten Erfolge schon bald einstellen.

Mehr von Volksfreund