1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Toleranz in Literatur und Weinkultur

Toleranz in Literatur und Weinkultur

Traditionsgemäß lädt die Stefan-Andres-Gesellschaft (STAG) zu ihrem Gesellschaftsabend für Freitag, 28. November, 19 Uhr, in den Niederprümer Hof nach Schweich ein. Der Abend steht unter dem Leitthema "Toleranz in Literatur und Weinkultur".

Stefan Andres hat sich stets intensiv mit dem Thema Duldsamkeit und Weltoffenheit befasst, unter anderem in seinem Essay "Toleranz" und in der Erzählung mit dem bezeichnenden Titel "Die Weinprobe" aus dem Jahr 1944. Die literarische Weinprobe wird bei der Veranstaltung in einer szenischen Lesung vorgetragen, die durch eine reale Weinprobe mit dem Winzer Gerd Rohr ergänzt wird. Emil Angel (Esch-sur-Alzette) und Horst Lachmund (Trier) werden eigene literarische Bearbeitungen der Toleranz-Thematik präsentieren. red
Anmeldungen per E-Mail an andrekastner1948@aol.com oder wokeil40@t-online.de und unter Telefon 06502/9376 oder 0651/67177.