1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Tomaten: Workshop zu Saatgut und Sortenvielfalt

Tomaten: Workshop zu Saatgut und Sortenvielfalt

Trier (red) Tomaten gibt es in einer bunten Vielfalt an Formen und Farben. Etwa 3000 Tomatensorten existieren weltweit.

Sie unterscheiden sich nicht nur durch Farbe, Form und Geschmack, sondern auch durch Konsistenz, Haltbarkeit und Größe.
Der Tomatenanbau wird bei einem Workshop am Samstag, 2. September, 14 bis 17 Uhr, im Vereinshaus der Gartenanlage des Kleingärtnervereins Tempelbezirk in allen Facetten beleuchtet.
Dabei geht es um Fragen wie "Was hat die Tomate mit Patenten zu tun? Wie kann man selbst Hüter der Vielfalt und des guten Geschmacks werden?"
Es werden verschiedene Sorten vorgestellt und verkostet und gezeigt, wie einfach es ist, selbst Tomatensaatgut zu gewinnen und Tomatenzüchter zu werden.
Nach dem Workshop können die Teilnehmenden ihr eigenes Starterset mit fruchtbaren Tomatensamen für die nächste Saison mitnehmen. Der Themenschwerpunkt Schöpfung der Katholischen Erwachsenenbildung Trier und der Kleingärtnerverein Tempelbezirk laden zu dieser Veranstaltung ein.
Anmeldung bis zum 28. August unter Telefon 0651/993727-20 oder per E-Mail an schoepfung@bistum-trier.de