Traditioneller Spiritualgottesdienst in St. Martin in Trier

Gesang und Gebet : Traditioneller Spiritualgottesdienst in Trier

Der schon Tradition gewordene alljährliche Spiritualgottesdienst in der Trierer Pfarrkirche St. Martin in der Maarstraße beginnt am Samstag, 17. August, um 18 Uhr.

Klassische Spirituals wie „ Going up yonder“, „All night, all day“ oder „Amen“ sowie neue Gospels wie „Love in any language“ oder „The last supper“ bilden den musikalischen Inhalt genauso wie die sogenannten NGL (Neue geistliche Lieder) „Ein Schiff, das sich Gemeinde nennt“ , „Wenn das rote Meer grüne Welle hat“ oder „Du bist heilig“.

Die Ausführenden sind: Katrin Müller, Gesang; Anne Müller, Gesang und E-Piano; Stefan Dietz, E-Piano und Solo-Gitarre; Thomas Brausch, E-Bass; Jens Kurtze, Drums, sowie der Singkreis und der Kirchenchor St. Martin. Die musikalische Leitung hat Achim Müller.

Mehr von Volksfreund