Training vor dem Stadtlauf

TRIER. (em) Schnelligkeit und Disziplin sind auch in diesem Jahr beim Trierer Stadtlauf gefragt, der am 21. Mai zum 23. Mal stattfindet. Diesmal wird das Angebot für Rollstuhlfahrer und Handbiker erweitert: Sie bekommen zwei Minuten vor dem Startschuss für die Läufer einen eigenen Start bei der Zehn-Kilometer- sowie der Halbmarathon-Strecke.

Der Selbsthilfeverein Club Aktiv für Behinderte und Nichtbehinderte trifft sich davor zum gemeinsamen Training. Zu dieser lockeren Lauf- und Bike-Gruppenveranstaltung sind alle interessierten Läufer und Rollstuhlfahrer willkommen. Das erste Treffen findet am Donnerstag, 2. März, um 17.30 Uhr statt. Treffpunkt ist der Messeplatz unter der Konrad-Adenauer-Brücke. Infos: 0651/97859131.