Traktor kippt in Leiwener Weinberg um: 16-Jähriger schwer verletzt

Traktor kippt in Leiwener Weinberg um: 16-Jähriger schwer verletzt

Jugendlicher Leichtsinn mit bösen Folgen: Am Montagabend hat sich kurz nach 18 Uhr ein Unfall in einem Weinberg bei Leiwen ereignet, bei dem zwei Jugendliche laut Mitteilung der Polizei teils schwer verletzt worden sind. Es sei aufgrund eines leichtsinnigen Fahrmanövers zu dem Unfall gekommen.

Der 16-jährige Fahrer des Traktors habe eine Abkürzung über einen steilen Weinbergabhang nehmen wollen. Dabei sei das Fahrzeug ins Rutschen gekommen und umgekippt. Der 16-Jährige sei aus der Fahrerkabine geschleudert und unter dem Traktor eingeklemmt worden. Der 15 Jahre alte Beifahrer habe bei dem Sturz leichte Verletzungen erlitten und habe den Notruf alarmieren können. Er sei in ein Trierer Krankenhaus gebracht worden. Die Feuerwehr habe den Schwerverletzten bergen können. Ein Rettungshubschrauber habe ihn ebenfalls in ein Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden wird von der Polizei auf 5000 Euro geschätzt. (red)/TV-Foto: Agentur Siko

Mehr von Volksfreund