1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Transporter prallt bei Fell gegen Eiche: Fahrer schwer verletzt

Transporter prallt bei Fell gegen Eiche: Fahrer schwer verletzt

Ein Schwerverletzter und ein vollkommen zerstörter Transporter sind die Bilanz eines Unfalls, der sich gestern Morgen gegen 8 Uhr auf der L 150 bei Fell ereignet hat. Wie die Polizeiinspektion Schweich mitteilte, befuhr der Fahrer eines VW-Transporters die Landstraße von Fell in Richtung der Autobahnauffahrt Mehring.

In einer lang gezogenen Rechtskurve kam das Fahrzeug aus bislang ungeklärter Ursache zunächst auf die Gegenfahrbahn, dann auf den angrenzenden Grünstreifen und prallte ungebremst und frontal in eine circa zwei Meter dicke Eiche.
Das Fahrzeug kam, auf der rechten Fahrzeugseite liegend, zum Stillstand. Der Fahrer konnte sich trotz seiner schweren Verletzungen selbst durch die gerissene Windschutzscheibe aus dem Fahrzeug befreien. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein Trierer Krankenhaus geflogen.red
Zeugenhinweise an die Polizei Schweich unter Telefon 06502/ 9157-0.