1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Trauernetzwerk startet Filmreihe

Trauernetzwerk startet Filmreihe

Das Trauernetzwerk Trier startet gemeinsam mit dem Broadway-Kino die Filmreihe Sterben-Tod-Trauer. Auftakt ist am morgigen Mittwoch, 26. November, um 19.30 Uhr mit dem Film "Das Leben ist nichts für Feiglinge".

Er beschreibt das Leben von Markus Färber und seiner Tochter Kim, das nach dem plötzlichen Tod der Mutter aus den Fugen gerät. Zwei weitere Filme der Reihe werden im Januar und Februar gezeigt. Nach dem Film besteht die Möglichkeit, mit Mitgliedern des Trierer Trauernetzwerks ins Gespräch zu kommen. redtrauer-in-trier.de