Treffen mit dem Oberbürgermeister

Treffen mit dem Oberbürgermeister

Bürgerempfang in der Arena Trier: Oberbürgermeister Klaus Jensen lädt alle Trierer zum Neujahrsempfang ein. Am 7. Januar können die Bürger der Stadt zusammenkommen und sich austauschen.

Trier. (red) Zum zweiten Mal lädt Oberbürgermeister Klaus Jensen alle Trierer zu einem Bürgerempfang in die Arena Trier ein. Am Donnerstag, 7. Januar, sind alle Bürger der Stadt ab 18 Uhr aufgerufen, das neue Jahr gemeinsam mit dem Oberbürgermeister, dem Stadtvorstand, dem Stadtrat sowie Freunden und Bekannten zu beginnen. Da es keine Einlasskarten gibt, haben auch Kurzentschlossene die Möglichkeit, an dem Empfang teilzunehmen.

Unter der Moderation von Claudia Krell startet der offizielle Teil mit der Bigband des Humboldt-Gymnasiums unter der Leitung von Hendrik Wisbar. Anschließend wird OB Klaus Jensen in einem Interview zu verschiedenen kommunalpolitischen Themen Stellung nehmen.

Zum Abschluss werden Trierer Menschen vorgestellt, die in der Öffentlichkeit sicherlich nicht so bekannt sind, aber außerhalb ihrer Heimatstadt Erfolg haben oder sich außerordentlich engagieren.

An diesem Tag wird die Malerin Renata Heiss dabei sein, die bereits häufig im In- und Ausland ausgestellt hat, verbunden mit einem starken sozialen Engagement für notleidende Menschen in der Dritten Welt. Gemeinsam mit ihrem Mann und dem Verein "Afrikanische Kinder in Not Trier" unterstützen sie vor allem Kinder in Ostafrika durch Förderung von Schulen, Kranken-, Behinderten- und Waisenheimen, Verbesserung der Gesundheits- und Wasserversorgung, Brunnenbau sowie Frauen-Initiativen zur Erzielung eigener Einkommen. Sie unterstützen nur Projekte, die sie aus eigener Anschauung kennen.

Der zweite Trierer, der an diesem Abend vorgestellt wird, ist Künstler und Musiker und hat seinen Lebensschwerpunkt in Berlin: Michael Kiessling. Er widmet er sich mittlerweile hauptsächlich musikalischen Eigenprojekten und hatte mit seiner Bar-Revue "Bukowski Waits for You" in Berlin großen Erfolg. Zurzeit ist er auf der Bühne des städtischen Theaters zu sehen mit der Inszenierung von "Deutschland tanzt". Kiessling wird beim Bürgerempfang Ausschnitte aus diesem musikalischen Tanztheaterstück präsentieren. Zum Schluss werden die Sternsinger traditionell in die Arena einziehen und unter dem Motto "Kinder finden neue Wege" für einen guten Zweck sammeln.

Mehr von Volksfreund