Treffpunkt für Kinder und getrennt lebende Eltern in Trier

Selbsthilfe : Treffpunkt für Kinder und getrennt lebende Eltern in Trier

Der Umgang nach Trennung und Scheidung ist in vielen Familien eine große Herausforderung. Der Kinderschutzbund Trier bietet am Samstag, 7. Dezember, 14 bis 17 Uhr, in der Thebäerstraße 46 einen Treffpunkt für Kinder und getrennt lebende Eltern an.

Alle Kinder und Jugendlichen sind eingeladen, in lockerer Atmosphäre auf neutralem Boden Zeit mit ihrem getrennt lebenden Elternteil zu verbringen. Die Teilnahme am Kinderzeit-Café ist kostenlos. Anmeldung und weitere Informationen bei Harald Wiesenmüller, Telefon 0651/999366-142 oder unter bu@kinderschutzbund-trier.de

(red)