1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Trevererschule bekommt einen Neubau in Schweich

Trevererschule bekommt einen Neubau in Schweich

Gute Nachrichten für die Kinder der Trevererschule in Trier. Nach TV-Informationen gibt es nach langer Suche einen neuen Standort in Schweich-Issel.

(mic) Die Einrichtung mit dem Förderschwerpunkt motorische Entwicklung in Trier hat zurzeit mehr als 90 Schüler. 22 von ihnen kommen aus der Stadt Trier, 50 aus dem Kreis Trier-Saarburg, die weiteren Schüler kommen aus den Kreisen Bitburg-Prüm und Bernkastel-Wittlich. Viele der Schüler sind teils mehrfach behinderte Kinder.
Die Stadt Trier als Schulträger hatte lange einen neuen Standort gesucht, weil das Schulgebäude in Trier-Heiligkreuz marode ist und den Anforderungen für die Schüler schon seit langem nicht mehr genügt. Die Stadt hatte unter anderem in Trier-Ehrang und zuletzt in Trier-West Standorte geprüft. Die lange Suche war bei Eltern und Lehrern auf Kritik gestoßen. 2011 mussten aus Brandschutzgründen 250.000 Euro in den heutigen Standort investiert werden. Jetzt soll der Kreis Trier-Saarburg die Schulträgerschaft übernehmen.