1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Trier: Bauarbeiten in Pallien (Bonner Straße) und Kürenz (Aveler Tal)

Bauarbeiten in Trier-Pallien und Kürenz : Hier geht‘s in Trier in den nächsten Tagen nur einspurig voran

Die Ferienzeit hat begonnen – und prompt starten in Trier gleich mehrere Straßenbaustellen. Die Stadt will die verkehrsärmeren Tage nutzen, um in Pallien und in Kürenz Fahrbahnen auszubessern.

(woc) Wer keine Kinder hat, nutzt gerne die Wochen vor den Sommerferien für den Urlaub. Der tägliche Pendler- und Einkaufsverkehr auf den Straßen Triers lässt in dieser Zeit daher erfahrungsgemäß etwas nach. Die Stadt nutzt die Ferienzeit daher gerne für Straßenbauarbeiten – die dann zwar trotzdem für Rückstaus und längere Wartezeiten sorgen für die, die noch nicht im Urlaub sind. Aber die Auswirkungen sind in diesen Wochen doch geringer als im übrigen Jahr.

In Trier-Pallien wird ab Dienstag, 21. Juni, die Bonner Straße saniert. Und zwar die stadteinwärts führende Spur ab dem Ortsschild bis zum Haus Nummer 62 – was etwa 250 Metern Länge entspricht. Der Asphalt wird aufgefräst, anschließend eine neue Fahrbahndecke aufgebracht. Am Ortseingang und auf Höhe der Hausnummer 62 werden Ampeln aufgestellt, über die der ein- und ausfallende Verkehr wechselweise an der Baustelle entlang geleitet wird. Insbesondere im Berufsverkehr morgens und abends dürfte das für längere Rückstaus sorgen und möglicherweise auch für mehr Verkehr auf der Ausweichstrecke entlang des gegenüberliegenden Moselufers.

Für die Bauarbeiten sind fünf Tage eingeplant.