Trier: Baustelle in der Paulinstraße

Baustelle : Baustelle bis 2019: Es wird eng in der Paulinstraße in Trier

Wegen einer Baustelle und der Sperrung eines Gehweges wird die Fahrbahn verengt. Die Baustelle dauert voraussichtlich bis November 2019.

Die Fahrbahn der Paulinstraße wird auf Höhe der Ecke Zeughausstraße ab Montag, 19 November, wegen einer Baustelle verengt. Der Verkehr soll allerdings in beide Fahrtrichtungen die Absperrung passieren können, teilt die Stadt mit.

Grund ist ein großes, neues Mehrfamilienhaus mit insgesamt 35 Wohnungen, das zwischen Paulin-, Zeughaus- und Gärtnerstraße gebaut wird. Die Abrissarbeiten des Autohauses, das bis dato auf dem Gelände stand, laufen bereits.

Auch an der Paulinstraße wird eins der bestehenden Häuser abgerissen – nicht das Eckhaus, in dem das Restaurant Diamanti ist, sondern das nächste Haus in Richtung stadtauswärts mit der Hausnummer 106.

Wegen der Abriss- und Bauarbeiten muss der Bürgersteig von Hausnummer 102 bis 106 gesperrt werden. Um Fußgänger sicher an der Baustelle vorbeizuleiten, wird von der Fahrbahn der Paulinstraße ein Stück abgezweigt und abgesichert.

Die stadteinwärts führende Spur verengt sich daduch für den Autoverkehr. „Trotz der Fahrbahnverengung kann der Verkehr in beiden Richtungen an der Baustelle vorbeifließen“, versichert das städtische Tiefbauamt.

Die Sperrung des Gehwegs und die damit zusammenhängende Verengung der Fahrbahn beginnt bereits am Montag, 19. November, und dauert voraussichtlich ein ganzes Jahr, nämlich bis Ende November 2019.

Mehr von Volksfreund