1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Trier: Beratung und Unterstützung für Schwangere

Soziales : Trierer Diakonie unterstüzt und hilft Schwangere

Das Diakonische Werk bietet kostenlose Hilfe an und bittet um Sachspenden.

Die Schwangeren- und Schwangerschaftskonfliktberatung im Diakonischen Werk Trier und Simmern-Trarbach bietet Beratung, Begleitung und Unterstützung in allen Fragen zu Familienplanung, Schwangerschaft und Geburt.

Das Beratungsangebot ist vertraulich und kostenlos und wendet sich an alle Frauen und Männer, an Mädchen und Jungen, Paare und Familien – unabhängig von Herkunft, Nationalität und Religionszugehörigkeit.

So werden beispielsweise auch in der Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge in der Trierer Dasbachstraße derzeit viele Schwangere begleitet und beraten. Hier werden dringend noch gut erhaltene Kinderwagen und Babykleidung für Neugeborene sowie Schwangerenbekleidung gesucht.

Wer mit Sachspenden die Arbeit der Diakonie unterstützen möchte, kann sich melden bei Gudrun Zimmermann, Telefon 0651/2090053, oder Katharina Gerady, Telefon 0651/2090044, vom Diakonischen Werk Trier.

Kontakt: Schwangeren- und Schwangerschaftskonfliktberatung im Diakonischen Werk der Evangelischen Kirchenkreise Trier und Simmern-Trarbach gGmbH, Theobaldstraße 10, 54292 Trier, E-Mail zimmermann@diakoniehilft.de, www.diakoniehilft.de