Feuerwehr Nach Brand an Trierer Bahnstrecke - War Gaffen wichtiger als der Notruf bei Feuerwehr? (Fotos/Video)

Trier/Wasserliesch/Oberbillig · Ein defekter Zug hat kürzlich zwischen Obermosel und Trier etliche Feuer entfacht. Der Erstmelder eines Brandes in Trier ist nun verwundert, dass er der erste Anrufer bei der Leitstelle war, obwohl andere vor ihm die Flammen schon beobachtet hatten.

Trier: Brand an Bahnstrecke - War Gaffen wichtiger als der Notruf?
Foto: Stadt Trier

Dienstag, 19. Juli, 18.50 Uhr. Mehrere Feuerwehren in Trier und in der Verbandsgemeinde Konz rücken aus. Die Bremse am Waggon eines Güterzuges ist defekt. Das Rad funkt und lässt verdorrte Wiesen und Büsche entlang einer rund 20 Kilometer langen Bahnstrecke in Flammen aufgehen. Einer der Ersten, der einen dieser zahlreichen Brände meldet, ist Alexander Rinke.