1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Trier-Ehrang: ART schließt Räumarbeiten in Ehrang ab

Nach der Flut : ART schließt heute Räumarbeiten in Ehrang ab

Nach Angaben des Abfallzweckverbands ART können am heutigen Freitag die letzten Sperrmüllberge aus Trier-Ehrang abtransportiert werden. Ab Samstag benötigt die ART daher keine Hilfe mehr vor Ort.

(woc/red) Dutzende Helfer hatten sich in den vergangenen Tagen nach Ehrang aufgemacht, um den Mitarbeitern der ART dabei zu helfen, die Berge an Sperrmüll und anderen Abfällen auf die Räumfahrzeuge zu laden. Am heutigen Freitag sollen die letzten Straßen geräumt und auch von Dreck und Schlamm befreit werden. „Ab dem morgigen Samstag benötigen zumindest wir dann keine Hilfe mehr“, sagt ART-Pressesprecherin Kirsten Kielholtz.

Wessen Restmülltonne von den Fluten unauffindbar weggeschwemmt wurde, kann bei der nächsten Restmüllabfuhr ausnahmsweise normale Müllsäcke an die Straße stellen. Ersatztonnen gibt der ART am Samstag, 24. Juli, von 8 bis 18 Uhr kostenlos auf dem Wertstoffhof in der Metternichstraße 35 aus. Noch bis Ende des Monats nimmt der Zweckverband an allen Standorten Sperrmüll aus den überfluteten Gebieten kostenfrei entgegen. Bislang wurden fast 20 000 Tonnen eingesammelt im Gesamtgebiet des ART.